Führung im Berggarten: Zitrusgewächse und ihre Pflege

Hannover. Bei den Führungen „Profitipps aus Herrenhausen“ im Berggarten bekommen Hobbygärtner jede Menge Tipps zur Gartengestaltung und Pflanzenpflege. Am Donnerstag, 7. September, geht es um Zitrusgewächse.

Prachtvolle Zitruspflanzen wie zum Beispiel Zitronen oder Pomeranzen haben zurzeit ihren großen Auftritt im Garten oder auf Balkon und Terrasse. Doch wie pflegt man sie, damit sie viele Früchte tragen und gesund bleiben? Welche Erde bekommt ihnen am besten, wie viel Wasser und welchen Dünger brauchen sie? Diese Fragen und mehr beantwortet Walter Konarske am Beispiel der Zitruspflanzen in den Herrenhäuser Gärten. Dabei geht er auch auf die über 300-jährige Geschichte der Zitrusgewächse in Herrenhausen ein, wo sie einst als kostbares Statussymbol angeschafft und gepflegt wurden.

Die einstündige Führung beginnt um 16.30 Uhr an der Kasse des Berggartens und kostet fünf Euro plus Garteneintritt (Berggarten: 3,50 Euro, Kinder bis 12 Jahre frei). Kinder in Begleitung Erwachsener können kostenlos teilnehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich; ab vier TeilnehmerInnen findet die Führung statt.

Die nächste Profitipps-Führung*:

21. September, „Stauden und Gehölze im Berggarten“

* Bis auf wenige Ausnahmen finden die Profitipps-Führungen während der Sommersaison an jedem 1. und 3. Donnerstag im Monat um 16.30 Uhr statt.

 

Bildquelle: pixabay.de

Print Friendly, PDF & Email