Images tagged "eu-wasserrahmenrichtlinie"

10 Kommentare

  1. Hallo, Andreas, welch ein toller Bericht, welch eindrucksvolle Fotos! Kompliment! Mir ist nicht nur ein Licht aufgegangen. Ich habe deinen Bericht mit großem Interesse und reiner Freude gelesen.
    Schöne Grüße,

    Wolfgang Battermann.

  2. Lieber Gert,
    auch wenn der Beitrag nicht von dir ist…, so solltest auch du m.E. aktiv mithelfen, dass dieser Unsinn mit dem “Vatertag” nicht weiter verbreitet wird!
    Am 17. Mai 2012 wurde das Fest “Christi Himmelfahrt” gefeiert. Deshalb war dieser Tag arbeitsfrei und zwar für alle in D, also auch für die “Alkoholiker” (meistens nicht einmal Väter!), die mit dem Kirchenfest nichts anfangen können. Und damit dieser Tag möglichst auch weiterhin arbeitsfrei bleibt, sollten wir bei jeder Gelegenheit darauf hinweisen, was die wahren Gründe für diesen Feiertag sind, damit sie nicht in Vergessenheit geraten und die deutsche Wirtschaft sich demnächst nicht über einen weiteren Arbeitstag zur Steigerung ihrer Profite freuen kann.
    LG! norbert

  3. @Norbert Kichhoff:

    Gerade diese Aussage sollte doch zwischen den Zeilen deutlich hervorgehen und erkennen lassen, dass nicht alle so denken und manch einer diesen Feiertag etwas sinnvoller nutzt, als sich gnadenlos zu besaufen. Der Termin dieses Treffens ist weder wegen Himmelfahrt, noch der Eigenschaft als “Vatertag” gewählt, sondern wegen dem dazwischen liegenden Brückentag, der es auch Teilnehmern ermöglicht, die eine sehr weite Anreise hatten, an dem Treffen teilzunehmen.

    MfG Andreas Finke

  4. Ich war wieder als Tagesbesucher auf diesem Lampentreffenes ist immer wieder schön die alten gerätschaften zu bewundern,und es werden immer mehr die so etwas Sammeln

  5. Endlich! Man muss unbedingt eine Alternative zu Hagemeyer schaffen, damit ein attraktives Einkaufen möglich ist. Auch für Hiller Bürger ist dies wichtig, damit wir nicht nach Lübbecke, Rahden, Herford oder sonstwo ausweichen müssen.

  6. Der WWF hat vollkaommen recht! Die Zertifikate müssen dringend deutlich verteuert werden, damit energie-intensiv arbeitende Betriebe endlich anfangen, Energie zu sparen. Es kann ja nicht sein , dass sie an der Verschmutzung der Luft auch noch Geld verdienen, wie das Öko-Institut beweist!

  7. Es ist erschreckend, dass deutsche und EU-Politiker den Klimawandel so wenig ernst nehmen und noch immer auf Wirtschaftswachstum mit den bisherigen Mitteln – allem voran “Geldverdienen – egal wie” – den absoluten Vorrang geben. Sie müssen endlich auf die vielen Bürger hören, denen es wichtiger ist, Lebens-Sicherheit für alle Menschen in der Zukunft zu gewinnen, als heute Geldgeschenke entgegen zu nehmen. Nur eine gesunde Natur kann die Lebensgrundlage überall auf der Welt sichern . Bei + 2° C werden die Naturkatastrophen ungeheuerlich werden.

  8. Schöner Artikel, interessant geschrieben, wenn auch in Nuancen etwas einseitig. Zum Beispiel sehr direkte Werbubng für ein bestimmtes Tanzlehrerpaar.Außerdem ist Führen nicht unbedingt sehr viel schwieriger als Folgen – eher gleich schwer. Und die Einstellung der Frauen in punkto gemeinsam tanzen, die du beschreibst, scheint mir fragwürdig. Aber du weißt ja, wer sich äußert, provoziert Kritik… also wirst du darauf gefasst sein. Unterm Strich ein toller Artikel, der viele neue Aspekte anreißt und neugierig macht. Was willst du mehr? LG, Maja

  9. Miuchas Gracias für den informativen Artikel. Hoffentlich weckt er die Neugier bei einigen Menschen im Mindener Raum und sie lassen sich auf das Abenteuer “Tango” ein. Es wird ihr Leben in einer subtilen Weise bereichern, indem sie bis dahin ungeahntes Terrain betreten. Durch das Erlernen des Tangos gibt es auch viele nette Begegnungen in entspannter Atmosphäre.

  10. Bei einem Spaziergang vorige Woche habe ich in Richtung Schnathorst/Tengern einen Jakobskrautbär entdeckt und natürlich auch ein Foto gemacht. Als ich erfahren habe, dass er als stark gefährdet und auf der roten Liste steht, habe ich mich natürlich sehr gefreut ihn hier entdeckt zu haben. Ich hoffe noch weitere zu entdecken 🙂 mit freundlichen Grüßen H.Hillen

8 Trackbacks / Pingbacks

  1. Kommunalwahl 2020 in NRW - Nachrichten für Minden, Hannover und Überregional
  2. Bürgermeisterwahl 2020 in Petershagen – Was wollen wir wissen? - Nachrichten für Minden, Hannover und Überregional
  3. Bürgermeisterwahl 2020 in Petershagen – Was wollen wir wissen? - Nachrichten für Minden, Hannover und Überregional
  4. Bürgermeisterwahl 2020 in Petershagen – Was wollen wir wissen? - Nachrichten für Minden, Hannover und Überregional
  5. Bürgermeisterwahl 2020 in Petershagen – Was wollen wir wissen? - Nachrichten für Minden, Hannover und Überregional
  6. Bürgermeisterwahl 2020 in Petershagen – Was wollen wir wissen? - Nachrichten für Minden, Hannover und Überregional
  7. Bürgermeisterwahl 2020 in Petershagen – Was wollen wir wissen? - Nachrichten für Minden, Hannover und Überregional
  8. Heckendrama Petershagen – Die Fortsetzung

Kommentare sind geschlossen.