Zweiter Gesundheitstag im Treffpunkt Johanniskirchhof

Am Infotisch stellt sich der Seniorenbeirat vor
Mehr Lebensqualität für Menschen - Seniorenbeirat organisiert erneut einen Tag rund um die Themen Bewegung, Lachen, Spiel und Spaß. © Pressestelle der Stadt Minden

Minden. Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr organisiert der Seniorenbeirat der Stadt Minden einen zweiten Gesundheitstag. Im Treffpunkt Johanniskirchhof ist daher am Donnerstag, 6. September, ab 11 Uhr einiges los. Das Angebot richtet sich nicht nur an Seniorinnen und Senioren. Ein Blick in das Programm zeigt, dass für alle etwas dabei ist. So gibt es im Treffpunkt von 11.30 Uhr bis 15.15 Uhr Mitmach-Aktionen, wie Lachyoga, Zumba gold und Kegeln.

Auch die Stadtbibliothek ist dieses Mal mit im Boot. Sie bietet Aktionen zur Welt der digitalen Spiele und zu Gesellschaftsspielen an. Mit einer VR-Brille können Teilnehmer*innen in die Tiefsee abtauchen oder wie ein Adler in der Luft schweben. Ab 11.30 Uhr können Gedächtnis-, Quiz– und Bewegungsspiele auf der Spielekonsole und auf Tablets ausprobiert werden. „Spielen hält fit und macht Spaß“, das weiß nicht nur die Stadtbibliothek. Etwa 400 neue Gesellschaftsspiele für alle Altersgruppen kommen jährlich auf den deutschen Markt. Die städtische Einrichtung stellt am 6. September im Treffpunkt die neuen Trends zum Mitspielen vor.

Auch werden an diesem Tag Informationen und Vorträge angeboten, zum Beispiel zur Gesundheits-App „Gut versorgt in Minden“. Mit der App können nicht nur Seniorinnen und Senioren schnell und bequem Informationen rund um die Themen Aktivität im Alter, Gesundheit, Prävention, Hilfe im Alter sowie zur Pflege bekommen. Für Fragen stehen die Mitarbeiter*innen der „Gut versorgt in … GmbH“ zur Verfügung. Sie geben auch Tipps für die Installation der App auf dem Smartphone oder Tablet.

Der Gesundheitstag wird um 11 Uhr vom Vorsitzenden des Seniorenbeirates, Dieter Pohl, eröffnet. Auch Bürgermeister Michael Jäcke hat seinen Besuch am Mittag angekündigt. Und dann dürfen sich die Gäste auch noch auf Martha Surbier freuen: Sie kommt um 15.15 Uhr mit einem Überraschungsprogramm. Der Gesundheitstag läuft bis 16 Uhr.

Der Seniorenbeirat möchte mit dem Gesundheitstag, Beispiele aufzeigen, die Spaß machen, gute Laune verbreiten und somit der Gesundheit gut tun. Außerdem soll auch der Genuss nicht zu kurz kommen. Für einen Imbiss in der Mittagszeit sowie für Kaffee und Kuchen ist gesorgt. Der Eintritt ist frei. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

» Flyer Seniorenbeirat Gesundheitstag 2018

Bildnachweis: © Pressestelle der Stadt Minden

Print Friendly, PDF & Email