Führungen in den Herrenhäuser Gärten

Herrenhäuser Gärten
© Hassan Mahramzadeh

Hannover. Programmübersicht Herrenhäuser Gärten für Juni 2018.

3., 10., 17., 24. Juni 16 Uhr, Museum Schloss Herrenhausen

Führung durch das Museum

Jeden Sonntag um 16 Uhr, Treffpunkt Eingang Museum, Dauer etwa 60 Minuten, Kosten: 6 Euro/Person, ermäßigt 3,50 Euro, plus Museumseintritt.

Veranstalter: Hannover Marketing und Tourismus.

2./3., 9./10., 16./17., 23./24. Juni, 14 Uhr, Großer Garten

Führung: „Königliche Gartenpracht“

Jeden Sonnabend und Sonntag um 14 Uhr, Treffpunkt Eingang Großer Garten, Dauer etwa 90 Minuten, Kosten: 6 Euro/Person, ermäßigt 3,50 Euro, plus Garteneintritt.

Veranstalter: Hannover Marketing und Tourismus.

2., 16., 23. Juni, 14 Uhr, Großer Garten

Szenische Führung: „Sophies Garten“

Treffpunkt Infopavillon, Dauer circa 90 Minuten, 14 Euro plus Garteneintritt,

Veranstalter: Stattreisen Hannover e.V.

7. Juni, 16.30 Uhr, Berggarten

Profitipps-Führung: „Stauden und Gehölze in starker Gemeinschaft“

Ingmar Guldner zeigt, wie sich Gehölze und Stauden zu harmonischen Pflanzungen fügen lassen. Richtig eingesetzt bilden sie eine starke Gemeinschaft. Am Beispiel von gelungenen und schwierigen Gartensituationen im Berggarten erläutert er grundlegende Gestaltungs­prinzipien.

Keine Anmeldung erforderlich, Eintritt 5 Euro plus Berggarteneintritt (3,50 Euro/Erwachsene), Dauer 60 Minuten.

9. Juni, 15 Uhr, Berggarten

Literarische Führung: Wer dichtet denn da im Staudengrund?

Ein literarischer Spaziergang durch den Staudengrund des Berggartens; Marie Dettmer liest zum Thema Flora und Fauna.
Keine Anmeldung erforderlich, Eintritt 5 Euro plus Berggarteneintritt (3,50 Euro/Erwachsene), Dauer 90 Minuten.

10. Juni, 10 Uhr, Berggarten

Führung: „Kletterpflanzen im Berggarten“

Kletterpflanzen im Garten und an Häuserfassaden richtig auswählen: Gartenprofi Caroline Westphal erklärt bei einem Rundgang wie es geht.

Keine Anmeldung erforderlich, im Berggarteneintritt enthalten (3,50 Euro/Erwachsene), Dauer 60 Minuten. Veranstalter: BUND Niedersachsen

10. Juni, 11 Uhr, Berggarten

Kinderführung: „Die Junizwerge im Berggarten

Tour für ganz kleine Naturforscher zwischen 3 und 5 Jahren in Begleitung ihrer Eltern mit wechselnden Themen.

Treffpunkt: Kasse am Berggarten, Kosten: 7,50 Euro, Erwachsene zahlen den Garteneintritt

Veranstalter: Büro für Naturetainment

10. Juni, 14 Uhr, Georgengarten

Führung: „Der Georgengarten – ein königlicher Landschaftsgarten“

Treffpunkt: Milchhäuschen am Großen Garten, Kosten: 10 Euro, Veranstalter: Büro für Naturetainment

10. Juni, 14.30 Uhr, Berggarten

Sonntagstour im Berggarten

Von Blüten und Bienen im Frühling bis zum Herbst hier und anderswo reicht der Bogen der Sonntagstour im Berggarten. Spannende, monatlich angepasste Themen.

Treffpunkt Berggartenkasse, Kosten: 7,50 Euro plus Garteneintritt, ohne Anmeldung.

Veranstalter: Büro für Naturetainment. Informationen unter Telefon 0511 / 228 14 71

10., 24. Juni, 15 Uhr, Großer Garten

Szenische Führung: „Leibniz und die Kartoffeln des Zaren“

Treffpunkt Infopavillon, Dauer circa 90 Minuten, 22 Euro plus Garteneintritt,

Veranstalter: Stattreisen Hannover e.V.

10. Juni, 15 Uhr, Galerie

Führung im Galeriegebäude

An aus gewählten Terminen kann das Galeriegebäude im Rahmen einer Führung besucht werden, im Anschluss erfolgt eine kurze Führung durch den Ostflügel des Museums Schloss Herrenhausen.

Kosten: 8 Euro plus Garteneintritt, Veranstalter: Historisches Museum Hannover

21. Juni, 16.30 Uhr, Berggarten

Profitipps-Führung: „Üppiger Blütenrausch im Berggarten“

Im Laufe des Jahres haben sich die Pflanzen üppig entwickelt. Viele Stauden zeigen ihre verschwenderische Blütenfülle, zum Beispiel Rittersporn, Pfingstrosen, Phlox und Storchschnabel. Caroline Westphal macht beim Rundgang durch den Berggarten vor allem auf die Sortenfülle der Stauden aufmerksam.

Keine Anmeldung erforderlich, Eintritt 5 Euro plus Berggarteneintritt (3,50 Euro/Erwachsene), Dauer 60 Minuten.

22. Juni, 18.30 Uhr, Berggarten

Führung: „Märchen und Mythen im Berggarten“

Ein märchenhafter Rundgang mit Erzählungen, Märchen und Mythen rund um die grünen Schätze des Berggartens.

Treffpunkt Berggartenkasse, Kosten zzgl. Garteneintritt

ohne Anmeldung. Veranstalter: Büro für Naturetainment. Informationen unter Telefon 0511 / 228 14 71

24. Juni, 11 Uhr, Großer Garten

Szenische Führung: „Gelehrtes Lustwandeln mit Leibniz“

Treffpunkt Infopavillon, Dauer circa 90 Minuten, 12 Euro plus Garteneintritt, Veranstalter: Stattreisen Hannover e.V.

24. Juni, 14 Uhr, Berggarten

Szenische Führung mit Carl von Linné

Treffpunkt Kasse Berggarten, Dauer 1 Stunde, 10 Euro plus Garteneintritt, Veranstalter: Büro für Naturetainment

Konzert

Chortage Hannover

Vom 10. bis 17. Juni 2018 wird mit den 10. CHORTAGEN HANNOVER ein kleines Jubiläum gefeiert. Den krönenden Abschluss bildet das 1751 entstandene Oratorium Jephtha (HWV 70) von Georg Friedrich Händel. Die vom Niedersächsischen Chorverband e.V. in Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Hannover veranstalteten „Chortage Hannover“ bieten insgesamt zehn Veranstaltungen. Ein Großteil davon findet in Herrenhausen statt: im Festsaal der Galerie, in der Orangerie Herrenhausen und in der Herrenhäuser Allee. Der Stil reicht vom Volkslied über klassische Werke bis hin zu Jazz, Gospel und Pop.

12. Juni, 19 Uhr, Orangerie
Meisterkonzert I

13. Juni, 12 Uhr, Georgengarten
Lange Tafel des Generationendialogs

13. Juni, 19 Uhr, Orangerie
„Junge Stimmen“

14. Juni, 18 Uhr & 21.30 Uhr, Galerie
Jazz/Pop Night I & II

15.Juni, 18 & 21 Uhr, Galerie
Nacht der Chöre I & II

16. Juni, 19 Uhr, Orangerie
Meisterkonzert II

17. Juni, 17 Uhr, Galerie
Abschlusskonzert

Sonntagskonzerte

17. Juni, 12 Uhr, Großer Garten/Probenbühne
Sonntagskonzert: Violoncello-Klasse von Prof. Leonid Gorokhov
Der Große Garten wird zur Bühne für einstündige Konzerte von Studierenden der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover.
Kosten: Im Garteneintritt enthalten. Veranstalter: Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover/ KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

LESUNG

24. Juni, 12 Uhr, Großer Garten, Aussichtsterrasse
Lesepicknick: Die Gärten und die Landschaft
Landschaften und Gärten sind magische Orte und seit jeher dem Wandel unterworfen. Wie prägte der Mensch die Landschaft und schuf sich seinen Lebensraum? Wie verwandelte die Landschaft den Menschen, der in ihr lebte? Viele Fragen und noch mehr Geschichten lassen sich um dieses Thema erleben. Vorgelesen von Prof. Dr. Hansjörg Küster, Professor für Pflanzenökologie am Institut für Geobotanik der Leibniz Universität Hannover.
Kosten: Im Garteneintritt enthalten, Dauer 1 Stunde

ILLUMINATION

15. Juni, 21:30 Uhr: Der Garten leuchtet Spezial, Großer Garten
Der Lampionspaziergang beginnt eine halbe Stunde vor der Illumination an der Sonnenuhr. Lampionsets sind bei Bedarf an der Kasse erhältlich.
Kosten: 4 Euro, ermäßigt 3 Euro, Einlass ab 20 Uhr
Veranstalter: Herrenhäuser Gärten

1., 2., 3. Juni (ohne Musik); 10., 11., 12., 13., 14., 15., 16., 17., 23., 24., 29., 30. Juni (mit barocker Musik), 22-23 Uhr: Illumination, Großer Garten
Kosten: 4 Euro, ermäßigt 3 Euro, Einlass ab 20 Uhr
Veranstalter: Herrenhäuser Gärten

Vortrag DER VOLKSWAGENSTIFTUNG

20. Juni, 19 Uhr, Tagungszentrum Schloss Herrenhausen

Herrenhäuser Forum: 1968 – 50 Jahre nach der Revolte

Die 68er-Revolten haben die junge Bundesrepublik entschieden geprägt. Was von ihnen heute noch bleibt und wie sie rückblickend gesehen werden, diskutieren Experten am 20. Juni in Hannover.

Der Eintritt ist frei, Einlass ist ab 18.15 Uhr. Veranstalter: VolkswagenStiftung

KINDERTHEATER IM GROßEN GARTEN

Ende Juni und Anfang August erleben Kinder und Jugendliche spannende Geschichten auf der Probenbühne im Großen Garten.

28. & 29. Juni, 11 Uhr, Großer Garten/Probenbühne
Kindertheater: Die zweite Prinzessin
Eine kleine Geschichte über große Nöte und, letztlich, von einer klugen Versöhnung.
Kosten: 6 Euro zzgl. Garteneintritt, Info unter Telefon (0511) 816981. Veranstalter: KinderTheaterHaus Hannover

Sonstiges

2. Juni, 11 Uhr, Georgengarten
3. Juni, 10 Uhr, Georgengarten
Mittelalterliche Ritterspiele
Ritterturnier, Bühnenshows, mittelalterliche Köstlichkeiten, mittelalterliches Handwerk und Kinderanimation im Georgengarten mit Live-Musik von Pestilenzia und Heidenlärm.
Kosten: Kinder 5-17 J. 6 Euro, Erwachsene 14 Euro, Familienkarte (2 Erwachsene + 2 Kinder bis 17 Jahre) 32 Euro. Veranstalter: US-Veranstaltungen

3., 10., 17., 24. Juni, 15 Uhr, Großer Garten/Probenbühne
Familiensonntag
Von April bis September lockt der neue Familiensonntag an der Probenbühne im Große Garten mit Spiel und Spaß aus barocken Zeiten. Beim stetig wechselnden Programm können Kinder Steckenpferd reiten, Basteln und Märchenerzählungen lauschen. Am 3. und 24. Juni mit Kinderbuch-Lesung um 15 Uhr.
Im Garteneintritt enthalten, Kinder bis 12 Jahre frei.

24. Juni, 10 Uhr, Berggarten
Workshop: Makrofotografie
Bei diesem eintägigen Fotoseminar im Berggarten geht es mithilfe der Makrofotografie auf eine Entdeckungsreise Welten, die dem bloßen Auge verborgen bleiben.
Kosten: 135 Euro, Anmeldung unter info@fotoschule-des-sehens.de, Tel.: 0172 89 271 21. Veranstalter: Fotoschule des Sehens.

8. Juni, 18 Uhr, Galerie
Konzertreihe: Barockkonzerte der NDR-Radiophilharmonie
Barockmusik im passenden Ambiente bietet der Ring Barock der NDR Radiophilharmonie. Schauplatz ist das Galeriegebäude Herrenhausen, und wie üblich berechtigen die Eintrittskarten gleichzeitig zum Besuch der Gärten. Richard Egarr, aktuell Dirigent der Academy of Ancient Music, hat die musikalische Leitung. Die Solistinnen und Solisten kommen aus den Reihen der NDR Radiophilharmonie: Kathrin Rabus, Violine; Kerstin Ingwersen, Oboe; Nikolai Schneider, Violoncello, und Uwe Grothaus, Fagott.
Auf dem Programm stehen Werke von Bach, Purcell, Haydn und Mozart.
Veranstalter: NDR Radiophilharmonie – AUSVERKAUFT nach unseren Informationen

9. Juni, 18 bis 23.30 Uhr,
Internationaler Feuerwerkswettbewerb, Großer Garten
Das norwegische Team „North Star Fireworks“ tritt am 9. Juni beim 28. Internationalen Feuerwerkswettbewerb in den Herrenhäuser Gärten an. Kosten: 21 Euro, ermäßigt 18 Euro, Familien (2 Erw. /2 Kinder) 54 Euro. Ticketvorverkauf: Tourist Information Hannover u. a. Hotline (0511) 12345-123. Veranstalter: Hannover Veranstaltungs GmbH

KUNSTFESTSPIELE HERRENHAUSEN
vom 18. Mai bis 6. Juni

19. bis 6. Juni, 11 bis 20 Uhr, Berggarten
Klanginstallation: When Elephants Fight, it is the Frogs That Suffer.

bis 3. Juni, 11 bis 00 Uhr, Arne Jacobsen Foyer
Klang- und Lichtinstallation: Best of All / What Can

1. Juni, 19.30 Uhr, Orangerie
Konzert: Tabea Zimmermann

2. Juni, 13 Uhr, Galerie
Ausstellung: Monument 0.4 – Lores & Praxes

2. Juni, 19.30 Uhr, Orangerie
Performance/Theater: Zvizdal

3. Juni, 12 Uhr, Galerie
Ausstellung: Monument 0.4 – Lores & Praxes

Öffnungszeiten und Eintrittspreise der Herrenhäuser Gärten

Der Große Garten und der Berggarten sind im Juni täglich von 9 Uhr bis 20 Uhr geöffnet, die Grotte und die Schauhäuser sind bis 19.30 Uhr geöffnet.

Letzter Einlass: eine Stunde vor Schließung der Gärten.

Das Museum Schloss Herrenhausen ist täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet, ebenso der Schloss Shop.

Infopavillon: täglich von 10 bis 18 Uhr.

Wasserspiele im Großen Garten: Mo.-Fr. 10-12 Uhr und 15-17 Uhr, Sa./So. 10-12 Uhr und 14-17 Uhr.

Eintrittspreise bis 7. Juni (wegen Ausstellungsvorbereitung im Westflügel im Museum Schloss Herrenhausen):

Gesamtkarte Großer Garten, Berggarten, Museum 8 Euro / ermäßigt 5 Euro

Kombi-Ticket Großer Garten, Berggarten: 5 Euro / ermäßigt 3,50 Euro

Kinder bis 12 Jahre frei

Eintritt Museum: Erwachsene 3 Euro, Schülerinnen / ermäßigt 2 Euro, Kinder bis 12 Jahre frei.

Ermäßigungen für Gruppen ab 15 Personen, Inhaber Niedersachsenticket und Hannover Card, Hannover Aktiv Pass-Inhaber, Jugendliche, Schulklassen, Familien, Auszubildende, Studierende, BFD-, FSJ-, FÖJ-, FWD-Leistende, Behinderte ab 50 GdB

sowie ganzjährig:

Jahreskarten Großer Garten/Berggarten 25,00 Euro, Jahreskarte ermäßigt 15,00 Euro

Jahreskarte Familien 1 Erw., Jugendl. 12-17 J. 40 Euro, Jahreskarte Familien 2 Erw., Jugendl. 12-17 J. 65 Euro, Jahreskarte Hausmarke 12,50 Euro

Print Friendly, PDF & Email