Bongos Fußballleidenschaft

Das war endlich mal wieder ein schöner Abend. Fußball gespielt, aber leider nicht gewonnen. War trotzdem schön. Bei den Mittwochskickern in Ovenstädt – Petershagen. Echt nette Leute. Durfte ich mitmachen. Vorher haben wir noch ein Mannschaftsfoto gemacht. Man weiß ja nie wie die Stimmung am Schluss ist. Einer musste ja fotografieren, also fehlte immer einer auf dem Bild. Daher haben wir mehrere gemacht. Sicherheitshalber.

 

Es waren diesmal nicht viele da, Urlaub, krank oder wer weiß was sonst.

Die heißen Mittwochskicker, weil die immer Mittwochs kicken, also Fußball spielen, ist doch klar. Seit über 25 Jahren gibt es die Gruppe schon und immer kommen wieder neue dazu. Manche hören auf oder bleiben weg, weil sie sich zu alt fühlen oder in der höchsten Liga endgültig angekommen sind. Das pralle Leben. Ist eben Hobby. Ab und zu wird ein Turnier gespielt, aber sonst wird immer ausgelost und es wird gegeneinander gespielt. Heute durfte ich schon deswegen mitspielen, weil außer mir nur 7 Leute da waren. Also kam es so gerade hin.

Mindestens 6 Leute sollten immer da sein, dann kann man 3 gegen 3 spielen auf kleine Tore und ohne festen Torwart. Je mehr kommen, um so größer wird das Spielfeld und werden die Mannschaften.

 

Im Winter wird in der Halle gespielt. Immer 3 gegen 3. Es ist nicht mehr Platz. Dann wechseln wir immer laufend aus oder spielen in Turnierform. 4 gegen 4 oder 3 Mannschaften a 3 Spieler. Zum Beispiel. Auch schön.

 

Am Schluss wird nach dem Duschen noch nett geklönt und etwas Bier getrunken. Das kann manchmal länger dauern als das Spielen selbst.

 

Aber im Spiel selbst kommt immer Ehrgeiz auf. Gewinnen wollen letztendlich alle. Aber fair muss es schon zugehen. Nicht nur, weil von 45 bis 70 Jahren alles dabei ist, sondern der Spaß im Vordergrund steht. Will ja auch keiner verletzt werden. Das machen einige lieber privat, die fallen von der Leiter oder vom Fahrrad. Aber das sind andere Geschichten.

Und ich sag euch, Alter ist keine Ausrede. Der Kurt mit seinen 70 Jahren schießt oft noch die meisten Tore in einem Spiel. Je oller je doller. Ich glaube, ab einem bestimmten Alter wird man wieder Jünger. Ist nicht immer so. Aber bei Kurt eben. Dafür sind einige viel Jüngere ganz schön aus der Puste und sehen im Spiel alt aus. Ich sag mal, die tun nix. Anders als bei den Hunden ist das bei denen wirklich so.

 

Einen schönen Tag

Bongo und ich

 

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*