Bongo ist verliebt

Das hätte sie nicht machen sollen. Knutscht den Bongo ab und nun spricht er von nix anderem mehr. Er ist hin und weg. Bongo war auch ganz einsilbig auf der Rückfahrt. Ich glaube, der hat Liebeskummer, ist etwas von der Rolle, weiß nicht so recht, was er tun soll.

Bongo, sonst ja um keinen Rat oder Spruch verlegen, fiel länger nichts ein und so setzen wir uns auf die Terrasse, dicken Pullover an, Decke und trinken die Weinflasche leer. Wer dann hinterher noch was schlaues sagen möchte, kann nachfolgend mit den Eichhörnchen reden, oder wenn die nicht da sind oder schlafen, den Igeln oder Uhus eine Rede halten.

 

Bongo hat sich furchtbar in Steffi verliebt. Wie konnte sie ihn so küssen. Bongo meint, dass das eigentlich ein scheiß Gefühl ist, verliebt zu sein, denn es würde so verdammt weh tun und er wäre dann immer so unvernünftig. Da sind echte Männerfreundschaften doch ganz anders. Klar, eindeutig und dauerhaft. Wir sagen uns, was ist und das passt dann. Oder auch nicht.

 

Mal sehen, wie Bongo damit jetzt fertig wird. Erst mal trinken wir den Wein. Dann sieht die Welt schon anders aus. Wenn wir dann morgen auf sind, gibt es andere Probleme als verliebt zu sein.

 

Ich habe zu Bongo gesagt, er sollte sich einfach eine andere Freundin suchen, dann geht das schon vorbei. Gibt doch genug die mit ihm kuscheln und sein Fell kraulen wollen. Aber da fing er beinahe an zu heulen und ich habe schnell das Thema gewechselt und bin vom Fußball angefangen. Das geht immer. Jedenfalls bei Männern.

 

Schrecklich. Dabei wird im Fernsehen und überall doch immer gesagt wie schön es ist, verliebt zu sein. Fand er gar nicht.

Bongo wollte schon nicht mehr aus dem Auto aussteigen. Gut, dass ich das Sagen habe.

Aber ich kann ihn gut verstehen.

Dieses Mal jedenfalls.

 

Wie soll man dem nur helfen?

Fragen über Fragen.

Wir wollen gleich darüber diskutieren und eine Strategie besprechen, wie wir aus dieser Situation wieder heile heraus kommen.

Zumindest heute Abend.

Morgen geht dann wieder die Sonne auf, irgendwie. Und wie ich ihn kenne, hat er dann wieder eine andere im Blick. Oder auch nicht. Wer weiß das schon.

 

Einen schönen Tag

Bongo und ich

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*